Sächsischer Staatspreis für Design 2016

10 | 19

Sonderpreis Soziales Design

lassesunstun

#116 | Design: lassesunstun Saskia Rudolph, Tom Wonneberger (Dresden)

Lassesunstun ist eine Initiative für Mitdenker, Querdenker und Anpacker im Raum Dresden und darüber hinaus. Sie bringt leidenschaftliche und authentische Menschen zusammen und verbindet unterschiedliche Blickwinkel, Denkweisen und Erfahrungen. Wir veranstalten seit zwei Jahren Think Outside The Box Events rund um gutes (Miteinander)Leben, sinnerfülltes Arbeiten, umsetzbare Visionen und Utopien und viele andere Themenbereiche zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen im Sinne sozialer Verantwortung und der Gestaltung unserer Zukunft. Alle Beteiligten gestalten gemeinnützig und nachhaltig mit. Das Wesen von lassesunstun definiert sich durch Austausch, Miteinander und gegenseitiges Geben – von Erfahrungen, wertvollen Momenten, Wissen und vielem mehr. Auf Augenhöhe. Miteinander. Füreinander. Bei lassesunstun stehen die Personen im Vordergrund. Nicht das Unternehmen, sein Image oder das Corporate Design, sondern die Menschen, mit ihren ganz eigenen Stärken. Unser Ziel ist die hochwertige Vernetzung einzelner Akteure zur Nutzung gemeinsamer Synergien zur Verbesserung der Lebensqualität in Bezug auf Neues Arbeiten, nachhaltige Mitwirkung an der Gesellschaft, soziale Innovationen und befähigendes Miteinander.